npd-suedhessen.de - NPD-Südhessen

18.03.2020

Als Arbeit­nehmer oder Selbstständiger von Corona betroffen – wie sieht es mit dem Arbeitslohn und Finan­zhilfen aus?

Lesezeit: etwa 1 Minute

Als Arbeit­nehmer oder Selbstständiger von Corona betroffen – wie sieht es mit dem Arbeitslohn und Finan­zhilfen aus? 1. QuarantäneWer als Arbeit­nehmer per Anordnung des Gesun­dheits­amtes in Quarantäne versetzt wird, hat Anspruch auf 6 Wochen Lohnfort­zahlung. Danach gibt es Krankengeld von der Kranken­kasse. Der Arbeitgeber kann sich das Geld gemäß §56 Infek­tions­schutz­gesetz vom zuständigen Gesun­dheitsamt zurückholen.Aber: Es muss sich um eine amtlich angeordnete Quarantäne handeln.Selbstständige können ebenfalls laut § 56 Infek­tions­schutz­gesetz Geld beim Gesun­dheitsamt beantragen. Sie erhalten dann Betrieb­saus­gaben erstattet sowie eine Entschädigung. Deren Höhe hängt vom Einkommen des Vorjahres ab.2. KrankheitWer als Arbeit­nehmer krank wird – egal ob Corona oder Anderes – erhält bei ärztlicher Kranksch­reibung natürlich Lohnfort­zahlung im Krankheitsfall und danach Krankengeld.Wird die Krankheit nicht von Quarantäne begleitet, haben Selbstständige Pech gehabt. Bei Corona wird das aber regelmäßig der Fall sein.Bei Erkältungs­erkran­kungen ist die Kranksch­reibung jetzt einfacher. Anruf beim Arzt, und man bekommt die Arbeitsunfähigkeits­bescheinigung zugesandt und gibt sie dann ab den Arbeitgeber weiter.3. KurzarbeitFallen wegen Corona Arbeits­stunden in wesent­lichem Umfang aus, kann der Arbeitgeber bei der zuständigen Agentur für Arbeit Kurzarbeit beantragen. Das Kurzar­beitergeld gibt er dann an die Arbeit­nehmer weiter.4. Fernbleiben von der Arbeit, weil man wegen geschlos­sener Kitas die Kinder betreuen muss.Hier greift § 616 BGB, wo es heißt:„ Der zur Dienst­leistung Verpflichtete wird des Anspruchs auf die Vergütung nicht dadurch verlustig, dass er für eine verhältnismäßig nicht erhebliche Zeit durch einen in seiner Person liegenden Grund ohne sein Verschuldung an der Dienst­leistung verhindert wird“.Unter „verhältnismäßig nicht erheblicher Zeit“ werden aber nur wenige Tage ... ...mehr erfahren


Meldungen & Berichte

weitere Meldungen

Filmbeiträge

weitere Filmbeiträge
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: