npd-suedhessen.de - NPD-Südhessen

25.06.2020

Verband Wetterau–Kinzig führt Versammlung durch - Stefan Jagsch zum Vorsit­zenden gewählt

Lesezeit: etwa 2 Minuten

Auf der diesjährigen Jahres­haupt­versammlung der NPD wurde der Vorsitzende der NPD-Fraktion in Altenstadt und Wetterauer Kreis­tags­abgeordnete Stefan Jagsch einstimmig für das Amt des Bezirks­vorsitzenden gewählt. Im Rechen­schafts­bericht blickte der Vorstand auf die Ereignisse in den Jahren 2019/2020 zurück. Besonders positiv entwickelte sich der monatlich durchgeführte Stammtisch, bei dem nicht nur die Teilneh­meranzahl anwuchs, sondern sich auch immer wieder Ideen in Gesprächen für neue Aktionen entwic­kelten.Stefan Jagsch stellte in seinem Rechen­schafts­bericht fest, dass durch die „Corona-Krise“ das Interesse an der NPD gestiegen ist. Messbar sei dies durch die Meldung von Interes­senten und Anstieg der Mitgliederzahl. Für viele Bürger seien die Maßnahmen des Staates zu übertrieben und freiheits­einschränkend. Da keine andere Partei Regierungs­kritischer als die NPD sei, liege es nahe, dass man sich bei den National­demo­kraten engagieren müsse. Die Entwicklung lasse auf gute Wahler­gebnisse bei den Kommunal­wahlen hoffen, die am 14. März 2021 stattfinden soll.Daniel Lachmann konnte in seinem Kassen­bericht mitteilen, dass man für den Kommunal­wahl­kampf gut gerüstet sei. Hierfür kündigte Lachmann einen engagierten Wahlkampf an, mit dem Ziel die Stellung der NPD zu erweitern.Die Positionen der stellv. Vorsit­zenden und des Kreis­schatz­meisters wurden von den Anwesenden einstimmig in die Hände langjähriger Parteimitg­lieder gelegt, um so eine Kontinuität der politischen Arbeit vor Ort zu gewährleisten. So wurden zu den Stell­vertretern der Kreis­tags­abgeordnete aus dem Main-Kinzig-Kreis Frank Ullman und der Vorsitzende der NPD-Fraktionen im Wetterauer Kreistag und in der Büdinger Stadt­verord­neten­versammlung Daniel Lachmann gewählt, der auch weiterhin die Kassen führt.Den Vorstand komplet­tieren als Beisitzer Björn Frisch, Markus Lotz, Daniel Rehberg und Daniel Schnell. Weiter wurden zwei Kassenprüfer und drei Delegierte zum Bundes­parteitag von den stimm­berech­tigten Mitgliedern gewählt.Nach Beendigung der Wahlgänge ... ...mehr erfahren


Meldungen & Berichte

weitere Meldungen

Filmbeitr├Ąge

weitere Filmbeiträge
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: